PL 2022 06 Wandsäge Easy Saw

Preise pro Stück ab Werk, zzgl. ges. MwSt. Es gelten unsere allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Für die mit gekennzeichneten Artikel gelten die Konditionen für Maschinen. 2 EAZY SAW Schneidevorgang Das Sägeblatt wird aus der Ausgangsposition 3-5 cm in die Wand eingetaucht. Anschließend wird der Sägekopf wieder zurückgekippt und auf der Schiene um ca. 10 cm weiter versetzt. Von dieser Position aus wird das Sägeblatt erneut eingetaucht. Diesen Vorgang nennt man Tauchschnitt. Das erste Sägeblatt hat einen Ø von 350 mm und erreicht eine Schnitttiefe von 11 cm. Anschließend können Sägeblätter mit Ø 450 mm und Ø 540 mm im Schnitt montiert werden. Sägekopf Der Sägekopf ist mittels einer patentierten Einhängevorrichtung mit dem Schlitten auf der Schiene verbunden. Durch Drehung des Griffes wird der Sägekopf gesichert. Die Verbindung ist extrem steif und verhindert dadurch Vibrationen auf dem Sägeblatt. Das erhöht die Schnittigkeit und die Standzeit des Werkzeuges. Der Sägekopf verfügt über eine Schnitttiefen-Einstellung. Führungsschiene Die Führungsschiene ist aus hochfestem Aluminium gefertigt und wird mittels Dübeln an der Wand befestigt. Die doppelte Wasserwaage am Ende der Schiene garantiert einen winkel-treuen Schnitt. Die Schienen sind in den Längen 1,3 m und 2,3 m erhältlich. Der Schlitten wird mittels Führungshülsen auf die Schiene montiert, die mühelos gewechselt werden können. Für die Montage auf unebenen Flächen sind spezielle Adapterplatten erhältlich.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjY5