DSBM-400 SBU/FU

Dr. Schulze GmbH präsentiert eine neue Modellreihe modernster Kugelstrahlanlagen komplett aus eigener Fertigung!

Kugelstrahlanlagen der Dr. Schulze GmbH:

  • umweltfreundliches Verfahren mit minimaler Staubbelastung
  • gleichmäßige Bearbeitung großer Flächen innerhalb kürzester Zeit
  • elektrischer Vorschub mit stufenlos einstellbarer Fahrgeschwindigkeit
  • komfortable, leicht erreichbare Anordnung aller Bedienelemente
  • vollautomatische elektropneumatische Filterreinigung
  • Schleuderrad aus hochfester Legierung für lange Lebensdauer
  • pulverbeschichtete Bauteile für lange Lebensdauer

Entfernen:
beliebige Beschichtungen, Hartstoffeinstreuungen, Gummibeläge, Markierungen

Reinigen:
Oberflächen aus Beton, Asphalt, Stein, Metall

Aufrauen:
z.B. Betonböden als Vorbereitung für eine neue Beschichtung

Erhöhung der Rutschfestigkeit:
Innen- und Außenflächen, Gehwege, Straßen

Funktion

Kugelstrahlanlagen mit geschlossenem Kreislauf des Strahlmittels sind für schnelle Bearbeitung größerer Flächen konzipiert und eignen sich daher optimal für Industriehallen, Straßen, Parkflächen, Landebahnen, Schiffsdecks usw. Durch die robuste Konstruktion der Anlagen werden hohe Tagesleistungen erreicht, während die ergonomische Anordnung aller Bedienelemente und der automatische Vorschub ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen.
Eine Kugelstrahlanlage besteht aus zwei Teilen: einem Strahlaggregat und einer Filtereinheit.

Strahlaggregat

Das Strahlaggregat beschleunigt mit großer Energie das Strahlgut (meist Stahlkugeln) gegen die Bodenoberfläche und bestrahlt damit gleichmäßig die Fläche, die der Größe der Arbeitsbreite der Anlage entspricht. Die Qualität der gestrahlten Fläche und die Strahlintensität hängen zum einen von der Menge des Strahlmittels und zum anderen von der Vorschubgeschwindigkeit der Strahlanalge ab.

Filtereinheit

Während intaktes Strahlgut nach Bodenkontakt wieder automatisch dem Kreislauf zugeführt wird, gelangen die Staubpartikel, verbrauchte Strahlmittelanteile und sonstige Prozessabfälle in die vollautomatische Filtereinheit mit integrierter Filterreinigung. Dort wird die Luft gereinigt und wieder an die Umgebung abgegeben, während die Abfälle in einem praktischen, mit Transportrollen ausgestatteten Behälter gesammelt werden.

Strahlaggregat: DSBM-400 SBU
Arbeitsbreite mm 400
Motor 11,0 kW; 400 V; 32 A
Vorschubgeschwindigkeit m/min 0 - 40
Strahlleistung m2/h 120
Strahlmittelbeladung kg 30
Länge mm 1800
Breite mm 570
Höhe mm 1200
Gewicht kg 420
Filtereinheit: DSBM-400 FU
Motor 5,5 kW; 400 V; 32 A
Max. Luftmenge m3/h 2280
Filterausführung 8 Patronenfilter
Staubbehälter l 120
Länge mm 2000
Breite mm 840
Höhe mm 1520
Gewicht kg 480